alpaka-produkte

Alpaka-Wolle und Alpaka-Produkte

Alpakawolle ist eine der edelsten Wollsorten weltweit und von der Textilindustrie – ebenso wie Kaschmir und Seide – besonders begehrt. Die Fasern der Alpakawolle verfügen über einmalige Eigenschaften, die weit über die wärmenden, isolierenden Merkmale von Wolle hinausgehen.

  • Weich, fein und glänzend
  • Sehr elastisch, schmutz- und geruchsabweisend
  • Besonders strapazierfähig
  • Nicht brennbar bzw. entflammbar
  • Antistatisch
  • Antiallergen, da kein Lanolin in der Faser enthalten ist.

Diese vielen Vorteile machen den etwas höheren Preis mehr als wett.

Alpakawolle ist eine der edelsten Wollsorten weltweit und von der Textilindustrie – ebenso wie Kaschmir und Seide – besonders begehrt. Die Fasern der Alpakawolle verfügen über einmalige Eigenschaften, die weit über die wärmenden, isolierenden Merkmale von Wolle hinausgehen.

  • Weich, fein und glänzend
  • Sehr elastisch, schmutz- und geruchsabweisend
  • Besonders strapazierfähig
  • Nicht brennbar bzw. entflammbar
  • Antistatisch
  • Antiallergen, da kein Lanolin in der Faser enthalten ist.

Diese vielen Vorteile machen den etwas höheren Preis mehr als wett.

unsere produkte

was bieten wir
Symbol Alpaka-Produktpflege

pflege-tipps

wichtige pflegeinfos

Vorteile von Alpaka-Wolle

Es ist die hohle Faserstruktur, die der Alpakawolle die besten Thermo-Eigenschaften verleiht. Alpaka-Bekleidung ist winterfest, hält den Körper warm und im Sommer sorgt das gleiche Kleidungsstück für äußerst angenehmen, kühlen Tragekomfort.

  • Im Winter hält die Alpakawolle die Wärme am Körper und isoliert gegen Kälte
  • An Sommertagen reflektieren die Fasern die Wärme von außen, sind wärmeabstoßend
  • Schweiß und Feuchtigkeit wird aufgenommen und von der Haut weggeführt
  • Gerade bei Strümpfen und Socken garantiert Alpaka-Wolle besten Tragekomfort
  • Für empfindliche Nasen – Alpakawolle neutralisiert den Schweißgeruch
  • hohe Reflexion von UV-Strahlung

Alle voran genannten Vorzüge unterstreichen den besonderen Wert und die hohe Qualität von Produkten aus Alpakawolle.

Alpaka-Produkte – Ideal für Allergiker

Da die Alpaka-Faser im Unterschied zur Schafwolle bzw. vielen anderen Wollprodukten kein Lanolin enthält, sind Produkte aus Alpaka-Wolle bestens für Allergiker geeignet. Besonders im Schlafbereich bei Kissen bzw. Polstern und Decken erfreuen sie sich deshalb größter Beliebtheit.

Kein Kratzen – einfach Wohlfühlen

Es gibt Menschen, die juckt bereits die Haut, wenn sie nur an Pullover aus Schafwolle denken. Die entweder ein Shirt aus Baumwolle darunter anziehen oder ganz auf den Wärme spendenden Pullover verzichten. Eine echte Alternative sind Kleidungsstücke aus Alpakawolle. Für empfindliche Haut bietet die extrem feine Alpakawolle eine Möglichkeit, die kein Juck- oder Kratzgefühl auf der Haut erzeugt.

Statische Aufladung – nicht bei Alpaka-Wolle

Statische Aufladung ist bei der Alpakawolle ein Fremdwort – hier stehen weder Haare zu Berge noch sprühen in der Dunkelheit beim Ausziehen winzige Blitze. Alpakawolle ist auch schwer entflammbar. Textilien aus Alpakawolle entzünden sich meist erst bei etwa 560 °C.